100 Karten über Sex

208 Seiten, Hardcover, 22 Euro (DE), ISBN: 978-3-948923-25-9

Cover für 100 Karten über Sex
hochaufgelöst:
RGB

Warum? Warum denn nicht! Schließlich tun es die meisten – häufig gemeinsam, noch öfter alleine. Auch Vögel tun es, einer sogar während des Fliegens. Es gibt zahlreiche wissenswerte Fakten, die kaum jemand kennt. Beispielsweise, dass Frauen viel öfter zum Orgasmus kommen, wenn sie nicht mit Männern schlafen – sondern mit Frauen. Oder dass es nur zwei Länder auf der Welt gibt, in denen öfter nach Jesus als nach Pornografie gegoogelt wird.

Dieses Buch enthält 100 großartige und manchmal skurrile Geschichten zum Thema Sex und Sexualität. Aber auch über die Schattenseiten: Wo sind Schwangerschaftsabbrüche illegal? Wie verbreitet sind Erektionsstörungen oder Schmerzen beim Akt? Warum kommt es im Krieg immer wieder zu Vergewaltigungen?

Mit starken Karten und unterhaltsamen Visualisierungen ist dies ein Buch für all jene, die Sex mögen – oder nicht. Und für die, die noch Fragen haben – oder glauben, schon alles zu wissen.

Für die Leseprobe aufs Cover klicken!

Pressestimmen

Das Wunderbare an diesem Buch ist, dass es mit Leichtigkeit Themen von großer Ernsthaftigkeit mit solchen verbindet, die eher zum Schmunzeln einladen.
Marlen Hobrack, Der Freitag
Das Buch ist voller großartig gestalteter Karten, die Geschichten über Sex und Sexualität erzählen. Manche sind witzig, manche Augen öffnend, manche überraschend. Aber immer differenziert, inklusiv und vielfältig.
Pinkstinks
Der Katapult-Verlag einen neuen lesenswerten Atlas herausgebracht: 100 Karten über Sex.
radioeins
Unterhaltsam und lustig ist dieses Buch, wie immer wahnsinnig gut recherchiert, überraschend und an den richtigen Stellen ernst.
Laura Lucas, Lila Podcast
Ein Titel wie „100 Karten über Sex“ weckt leicht Erwartungen von zotigen Witzen und seichter Klo-Lektüre. Die Gestalter*innen dieses Buchs haben allerdings einen sehr differenzierten, inkludierenden Blick auf das Thema, der sowohl non-binäre als auch asexuelle Standpunkte mitbedenkt und Geschlecht als vielfältiges, diverses Konzept begreift.
Conny Lee, FM4
Mit gewohnter Akribie und Neugier haben die AutorInnen des Katapult-Verlages wieder über relevante Themen recherchiert und ihre Ergebnisse kundgetan. Ohne „Erklär-Bär“ oder betreutes Lesen überlassen sie es der Leserschaft, aus den vorgelegten Informationen ihre eigenen Schlüsse zu ziehen.
Helga Fitzner, KULTURA-EXTRA
Insgesamt ein rundum originelles und gelungenes Werk! Unser Buch des Jahres 2021.
Erotik-Couch.de
Humorvolles und Ernstes wechseln sich ab, das Autorenteam hat in alle Richtungen gedacht.
Martin Eichhorn, ekz.bibliotheksservice