Kochen für den Arsch

128 Seiten, Hardcover, 20 Euro (DE), ISBN: 978-3-948923-54-9

Cover für Kochen für den Arsch
hochaufgelöst:
RGB

Mit Kochen für den Arsch geben wir 40 darmgesunde vegetarische und vegane Rezepte an die Hand, die nicht nur auf dem ersten Porzellan fantastisch aussehen. Damit ist es das wohl erste Kochbuch der Welt, das die Sache vom Ende her angeht. Neben den Rezepten bietet das Buch zehn leicht verdauliche KATAPULT-Karten aus der Welt der Kulinarik und der Klos sowie spannende Infohäppchen rund um das Thema Darmgesundheit: Wie funktioniert unser Verdauungstrakt? Wie groß ist der Haufen, den die gesamte Menschheit jährlich macht? Und warum hat der Darm einen Rückwärtsgang? Die Rezeptsammlung ist ein Buch für alle, die ihrem Bauch etwas Gutes tun wollen, und eignet sich ideal als Geschenk.

Erscheint am 7. März


Goldeimer ist ein gemeinnütziges Unternehmen aus Hamburg, das sich für den weltweiten Zugang zu Klos und für eine nachhaltige Sanitärwende einsetzt.

Für die Leseprobe aufs Cover klicken!

Kommende Veranstaltungen

Goldeimer kocht

20:00 Uhr
Leipzig, MALA, Schulze-Delitzsch-Straße 19